Lesedauer: 3 Minuten

Barfußschuhe liegen – berechtigerweise – voll im Trend. Doch leider sind Zehenschuhe im Alltag und Job nicht immer angebracht. Doch wenn du das Barfuß-Gefühl trotzdem spüren möchtest und einen Aktiv-Barfußschuh suchst, dann empfehlen wir dir mal einen Blick auf die Barfußschuhe von Merrell! Alles dazu in unserem Merrell Vapor Glove Test!

Vapor Glove Luna (Leather)

Eckdaten

  • Obermaterial aus Leder (und somit auch nicht vegan)
  • Innen Mesh
  • Vibram-Sohle aus Gummi
  • Profil etwa 2 mm
  • TrailProtect™ für den Schutz der Füße
Anzeige

Der Merrell Vapor Glove im Test

Schauen wir mal, wie sich der Schuh in der Praxis so verhält. Der Vapor Glove Test lief ganze 6 Monate.

Der Einstieg – Alltag

Ich mag keine Schuhe. Und Socken auch nicht. Wirklich. Die fliegen hier normalerweise immer durch die Wohnung. Ich laufe viel Barfuß durch die Gegend – so dachte ich.

Doch wie wenig ich mich barfuß bewegt habe, ist mir erst durch den Merrell Vapor Glove Test bewusst geworden. Die paar Schritte, die ich ohne Schuhe durch die Wohnung laufe sind nichts. Nicht mal das „Barfuß mit dem Hund raus“ ist wirklich viel, im Vergleich zum permanenten Tragen der Schuhe.

Der Vapor Glove hat eine Sohlendicke von 6,5 Millimeter, was manche als „dick“ bezeichnen könnten. Dennoch habe ich die ersten paar Tage den Boden nahezu bei jedem Schritt gespürt. Jedes Steinchen, jede Unebenheit auf dem Boden kamen zur Geltung.

Weh getan hat da ganze nicht. Aber es war ein deutlicher Unterschied zu meinem vorherigen Gehgefühl. Nach einigen Tagen wurde dieses Gefühl aber zur Normalität. Heute finde ich es eher ungewöhnlich in normalen Schuhen zu laufen.

Die ersten Tage beim Tragen des Bafrußschuhs, habe ich Muskelkater in den Waden und im unteren Bein- und Fußbereich gehabt. Das ist vermutlich auf die Nullstellung (Sohle ist überall gleich hoch) und die fehlende Stabilisierung des Fußgelenks zurückzuführen sowie die leichte Veränderung des Gangs.

Aufgrund des Designs, kann man den Vapor Glove super im Alltag und sogar auf der Arbeit tragen. Den meisten Leuten fällt gar nicht auf, dass man gerade Barfußschuhe trägt. Lediglich eine Bekannte hat mich angesprochen, weil die Sohlen so dünn wirkten.

Merell Test

Wandern mit dem Merrell Vapor Glove

Da ich gerne im Harz unterwegs bin und die Harzer Wandernadel Stempel sammle, hatte ich viele Gelegenheiten mit den Vapor Gloves zu wandern.

Durch die Flexibilität der Sohle, verändert sich auch der Gang beim Wandern. Mir ist aufgefallen, dass ich z.B. beim bergauf gehen automatisch mit dem Ballen zuerst auftrete. Herkömmliche Wanderschuhe haben eine ziemlich steife und dicke Sohle, sodass das nur begrenzt möglich ist.

Mein Eindruck ist, dass meine Knie und mein Rücken dadurch entlastet werden. Aufgrund der dünnen Sohle, bewege ich mich auch anders durch den Wald und die Wege. Anstatt wie ein Bulldozer einfach geradeaus zu maschieren, bewege ich mich mehr wie eine Katze. Ich habe Muskeln an Orten, von denen ich gar nicht wusste, dass es sie gibt.

So macht das Erklimmen von Bergen und Felsen definiv Spaß!

Durch das besondere Profil der Schuhe, habe ich auf (fast) allen Untergründen perfekten Halt und Grip. Sogar bei Nässe.

Bei Schnee und Eis sind die Vapor Glove Luna zum Wandern aus meiner Sicht weniger geeignet. Wenn du nicht hartgesottener bei-jedem-Wetter-Barfußläufer bist, kannst du schnell sehr kalte und sehr nasse Füße bekommen. Denn das Leder ist zwar bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend, allerdings nicht wasserdicht!

Laufen & Joggen mit dem Vapor Glove Luna

Ganz heikles Thema. Meine Recherchen zum Thema Laufen mit Barfußschuhen ergab, dass man es langsam angehen soll. Also wirklich langsam. Nur hier und da mal ein paar Meter und dann langsam steigern.

Habe ich ignoriert – hat mir hinterher leid getan. 30 Minuten mit den Vapor Glove zu Joggen ist zwar wirklich toll. Es ist ein schönes Laufgefühl, aber die Quittung kommt etwas später. Nach dem dritten Lauf fingen meine Knie an zu zwicken und ich musste eine Pause einlegen und auf meine alten Laufschuhe zurückgreifen.

Denn auch das Laufen und Joggen muss an die neuen Anforderungen angepasst werden. Langsam starten und den richtigen Laufstil finden.

Doch die Bezeichnung „Glove“ hat der Schuh definitiv verdient. Beim Laufen fühlt er sich eher an wie eine Socke, die gut auf dem Fuß sitzt.

Heute laufe ich öfter Barfuß, jedoch nicht mit dem Vapor Glove Luna Leather. Sie sind mir durch das Lederdesign einfach zu Schade dafür und ich benutze sie eher als Alltagsschuh, für die Arbeit und für Wanderungen.

Zum Joggen und Laufen würde ich alternativ den Vapor Glove 3* oder den Vapor Glove 4 für Damen* / Herren* empfehlen.

Merrell VAPOR GLOVE 3 Damen Laufschuhe, Schwarz (Schwarz / Silber), 38 EU
  • Vibram TC5+
  • TrailProtect-Pad bietet Schutz unter den Füßen.
Merrell Herren Vapor Glove 3 Hallenschuhe, Rot (Molten Lava), 44 EU
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetische
  • Verschluss :Schnürsenkel
  • Absatzform: Flach

Fazit: Merrell Vapor Glove Test

Ein sehr minimalistischer Barfußschuh ohne Sprenung und einer Sohle, die dünn genug für das Barfußgefühl, aber auch dick genug für Aktivitäten wie Wandern ist.

Zum Laufen allerdings einfach zu Schade! Gut lässt sich der Schuh aufgrund seines Designs im Alltag und sogar auf der Arbeit tragen.

Dabei passt er sich dem Fuß wunderbar an und fühlt sich an wie eine zweite Haut. Aufgrund des tollen Profils der Schuhe, auf (fast) jedem Untergrund tragbar.

Klare Kaufempfehlung!

Anzeige

Merell Vapor Glove Luna Leather kaufen

Angebot
Merrell Herren Vapor Glove 3 Luna Leather Sneaker, Grün (Dusty Olive), 43 EU
333 Bewertungen
Merrell Herren Vapor Glove 3 Luna Leather Sneaker, Grün (Dusty Olive), 43 EU
  • Material: vollnarbiges Leder
  • Futter: atmungsaktives Mesh-Futter
  • TrailProtect™-Einlage für Schutz an der Fußsohle
  • antibakterielle und geruchshemmende M Select™ Fresh Behandlung
  • Verschluss: traditioneller Schnürverschluss

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API